Wine-Lovers Rotating Header Image

Jacques’ macht eCommerce

Nun ist es also so weit: Jacques’ beginnt nun, wenn auch sehr vorsichtig, mit dem Online-Weinverkauf. Auf der Homepage ist oben rechts ein Warenkorb Symbol und auf der Produktdetailseite ein “In den Warenkorb”-Button zu sehen. So unspektakulär kann also eCommerce sein ;-) 

Es ist nicht das komplette Sortiment ist online bestellbar, denn einige Produkte sind nur in der Filliale erhältlich. Vielleicht ein Zugeständnis an die Franchise-Partner, von deren Seite es enorme Wiederstände gab - wie die Weinakademie-Berlin berichtet. Es scheint leider immer noch der Fall zu sein, dass das Internet mehr als Bedrohung, denn als Chance gesehen wird. Vielleicht rührt daher auch der gänzlich unspektakuläre Auftritt des Shops sowie die vergleichsweise hohen Versandkosten von acht Euro. 

Ein weiterer unschöner Aspekt: Will man eine Flasche Wein kaufen und diese zum Warenkorb hinzufügen, so landen automatisch sechs Exemplare des ausgesuchten Weins im Warenkorb. Wirkt erstmal komisch zumal auf der Produktdetailseite kein Wort davon erwähnt ist, dass sechs Flaschen von einem Wein gekauft werden sollen…

Dennoch: Prinzipiell ist der Shop ist ein Schritt in die richtige Richtung und es wird spannend sein, was sich hier in Zukunft ergeben wird.

0 Comments on “Jacques’ macht eCommerce”

Leave a Comment